Aufgaben- und mittelorientierte Anhänger der Arbeitsreligion

Aufgaben- und mittelorientierte Anhänger der Arbeitsreligion denken, dass nur viel Aktionismus wirklich produktiv sein kann. Eigentlich ist es nicht schwer zu verstehen, dass das nicht stimmt, für viele scheint es aber trotzdem unergründlich zu bleiben.