Seit 2016 sind Journalisten der CH-Leitmedien damit

Seit 2016 sind Journalisten der CH-Leitmedien damit beschäftigt, Zeitungen mit Ihrem Frust über zu füllen. Positive oder neutrale Berichte gibt es nur, wenn der US-Präsident Kriege und politische Konflikte anzettelt, oder mit pompösem Aufmarsch die besucht.#Trump