Stand der Dinge: Undefinierbar. Ich weiß gerade nichts

Stand der Dinge: Undefinierbar. Ich weiß gerade nichts mit mir anzufangen. Das Gute ist, dass ich weiß, dass dieser Zustand jetzt auch so wäre, wenn ich noch Urlaub hätte. Hat nämlich mit der Arbeit nichts zu tun.