Wer in guten Zeiten bei Thomas Gottschalk sitzt, findet

Wer in guten Zeiten bei Thomas Gottschalk sitzt, findet sich in schlechten Zeiten bei Harald Schmidt wieder.”
Friedrich Merz / Ca. 2005Merz